11.05.2022 • Safety, Maschinen- und Anlagensicherheit, Arbeitsschutz

Schmersal: Condition Monitoring für Förderanlagen auf der Solids 2022

Schmersal: Condition Monitoring für Förderanlagen

Die Schmersal Gruppe stellt auf der Solids 2022 anhand einer Demo-Förderbandanlage verschiedene Systeme vor, mit denen Anlagen für die Förderung von Schüttgütern sicher und effizient gestaltet werden können.

Insbesondere zeigt der Hersteller Lösungen für das Condition Monitoring: Die Erfassung und Auswertung der Prozess- und Diagnosedaten der eingesetzten Komponenten ermöglichen eine vorausschauende Wartung, erhöhen die Verfügbarkeit und gewährleisten einen effizienten Betrieb der Förderanlage.

Die Systeme sorgen für die Sicherheit von Personen und den Schutz von Prozessen – und das zum Teil mit nur einem Gerät. Die modular aufgebaute HDS-Baureihe bietet verschiedene Funktionen auf einer Geräteplattform: einen Not-Halt, ausgeführt als Seilzugnotschalter, und die Bandschief-laufüberwachung, die ein wichtiges Element für den Prozessschutz an Förderanlagen ist. Die Schalter der HDS-Baureihe können optional an den Dupline-Installationsbus angeschlossen werden, sodass die Schalter einfach in Reihe geschaltet und Diagnosedaten besser übertragen werden können. Durch die Übertragung der Statusinformationen können Anomalien identifiziert und Störungen schnell behoben werden. Das reduziert Ausfall- und Stillstandszeiten. Für die drahtlose Übertragung von Statusinformationen über große Entfernungen testet das Unternehmen gerade einen Prototyp eines HDS-Schalters mit integriertem Funkelement.

Förderbandüberwachungssysteme sorgen für eine hohe Verfügbarkeit der Anlage. Zusätzlich zu eigenen Komponenten und Systemen für die Maschinensicherheit kann der Hersteller nun auch über seinen Systempartner Roxon ein automatisiertes Online-Monitoringsystem für bestehende oder neue Förderanlagen anbieten: Der HX270 ermöglicht eine optische 3D-Bandoberflächenabtastung in Echtzeit sowohl für die Material- als auch für die Laufseite des Förderbands. Dank der Hochgeschwindigkeits-Präzisionsscans mit neuartigen 3D-Bildanalysealgorithmen können Veränderungen und Schäden aller Art an der Bandoberfläche vollautomatisch 24/7 erkannt werden. Mit der optionalen Banddickenmessung bietet das System eine vollwertige Condition-Monitoring-Lösung, die eine smarte Wartung- und Instandhaltung ermöglicht.

Basierend auf einer PGNAA-Analyse kann die elementare Zusammensetzung von Schüttgütern online und in Echtzeit auf dem Förderband bestimmt werden. Dieses Messverfahren unterstützt die Kohle-, Zement-, Mineral- und Stahlindustrie darin, ihre Prozesse und die gesamte Qualitätssicherung nachhaltig zu verbessern.
www.schmersal.com

Solids: Halle 5, Stand K 22

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Tel: +49 202 6474 0

weitere Produkte von K.A. Schmersal GmbH & Co. KG · Industrielle Sicherheitsschaltsysteme

Betriebsanweisung inklusive! ...

Sicherheitskomponenten rund um die Uhr – beim...

K.A. Schmersal GmbH & Co. KG: AZM150

K.A. Schmersal GmbH & Co. KG:...