22.02.2022 • Security, Einbruchschutz, Perimeterschutz • Security Management, Zutrittsregelung, Zeiterfassung • Security, Videosicherheit, Videoüberwachung

Bosch: Bosch Secure Truck Parking

Bosch Secure Truck Parking expandiert nach Spanien

Eine Lösung für fehlende sichere Lkw-Parkplätze bietet Bosch Secure Truck Parking, eine Buchungsplattform für Lkw-Stellplätze. Denn aktuellen Studien zufolge fehlen innerhalb der EU rund 400.000 sichere Lkw-Parkplätze.

Um mehr Parkflächen zur Verfügung zu stellen, bindet Bosch Service Solutions, das Unternehmen hinter der Plattform, vorhandene Parkplätze auf Autohöfen, in Gewerbegebieten und auf anderen Flächen an und stellt sie Speditionen digital zur Verfügung.

Die Bosch-Plattform wurde kürzlich in Südeuropa eingeführt und hat in Spanien binnen kurzer Zeit sieben Standorte angeschlossen. In Spanien liege die Anzahl der Frachtdiebstähle laut der Transported Asset Protection Association (TAPA) im dreistelligen Bereich. Das zeige einen hohen Bedarf an Parkplätzen mit Sicherheitsausstattung, so Carlos de Ubieta, Business Development Manager für Bosch Service Solutions in Spanien. Man freue sich, dass mit den neuen Standorten insgesamt 180 sichere Parkplätze angeboten werden können.

Die sieben neuen Standorte verteilen sich auf verschiedene Regionen Spaniens: Mit 120 Stellplätzen liegt das größte Areal in Aranjuez, unweit der spanischen Hauptstadt Madrid. Vier weitere Parkplätze befinden sich im Nordosten Spaniens: in Pamplona, Tudela, Pedrola nahe Saragossa (Zaragoza) sowie in Vitoria-Gasteiz. Jeweils ein weiterer Standort kam bei Valladolid nordwestlich von Madrid sowie nahe Sevilla im Südwesten Spaniens hinzu. Ob nahe der französischen Grenze oder Richtung Portugal, Andalusien oder Madrid liegend, befinden sich die Areale an wichtigen logistischen Schnittstellen im spanischen Frachtverkehr.

Alle spanischen Standorte verbinden hohe Sicherheitsstandards: Sie sind umzäunt, beleuchtet, mit Überwachungskameras ausgestattet und haben eine Zutrittskontrolle sowie einen 24-Stunden-Werksdienst. Über Details zur Ausstattung der Areale können sich Speditionen und Fahrer auf der Website von Bosch Secure Truck Parking oder über eine App informieren. So sind an allen Standorten auch Sanitäreinrichtungen vorhanden. Im Online-Portal kann zudem eingesehen werden, ob es zusätzliche Komfortmerkmale wie Übernachtungsmöglichkeiten oder Restaurants und Shops gibt. Die Website wird Speditionen und Fahrern in Kürze auch in spanischer Sprache zur Verfügung stehen.

Bosch Secure Truck Parking hat europaweit rund 90 Areale. Neben der Buchungsplattform berät das Unternehmen auch zu Sicherheits- und Servicelösungen für die Logistikbranche. Bei der Ausstattung von Arealen erfüllt das Unternehmen je nach Anforderung europäische Sicherheitszertifikate wie die Zertifizierungen der Transported Asset Protection Association’s (TAPA) oder EU-Parking Standards, die von der Europäischen Kommission entwickelt wurden. Das Unternehmen plane, in Europa weiter zu wachsen. Um das zu ermöglichen, suche es Kooperationspartner in allen europäischen Ländern, die ihre Parkplätze über die eigene Plattform vermieten oder Flächen mit geeigneter Infrastruktur als Lkw-Parkplätze nutzbar machen möchten, so Dr. Jan-Philipp Weers, Leiter von Bosch Secure Truck Parking. Denn die Probleme in der Logistikbranche könnten nur gemeinsam angegangen werden. Weitere Informationen gibt es unter: https://www.bosch-secure-truck-parking.com
www.boschservicesolutions.com

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Bosch Building Technologies

Robert-Bosch-Ring 5
85626 Grasbrunn

Tel: +49 800 700-0444
Fax: +49 800 700-0888

weitere Produkte von Bosch Building Technologies

Bosch Building Technologies: ...

Bosch: Praesensa erhält Software-Update