30.06.2021 • Mikroskopie / Bildgebung

Handflächengroßes FTIR-Modul mit einzigartiger MEMS-Technologie

Durch die Anwendung einer eigenen MEMS-Technologie ist es Hamamatsu Photonics gelungen, ein handflächengroßes Fourier-Transform-Infrarotspektrometer (FTIR) engine zu entwickeln.

Die hohe Empfindlichkeit für Nahinfrarotlicht bei Wellenlängen von 1,1 bis 2,5 µm ermöglicht es, tragbare FTIR-Gerät für analytische Anwendungen damit auszustatten z.B. zur Echtzeit-Überwachung von Chemikalien, zerstörungsfreie Messung von Feuchtigkeit und Schichtdicken in Produktionslinien sowie Sortierung von Lebensmitteln oder Kunststoffen. Hierbei wird eine Probe mit IR-Licht bestrahlt und die Intensität des transmittierten bzw. reflektierten Lichts für jede Wellenlänge gemessen, um die Art und Menge der enthaltenen Substanzen zu analysieren.


Innovation:
Durch die Anwendung einer eigenen MEMS-Technologie ist es Hamamatsu Photonics gelungen, ein handflächengroßes Fourier-Transform-Infrarotspektrometer (FTIR) engine zu entwickeln und so tragbare Geräte damit auszustatten.

gradient arrows

Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH

Arzberger Straße 10
82211 Herrsching

Tel: +49(0)8152/375-118
Fax: +49(0)8152/2658

weitere Produkte von Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH

Feature

3D-TOF-Sensor

3D-ToF-Sensoren für berührungslose...

Back-Thinned CCD Sensoren bieten ...

100-fache Empfindlichkeit

Interferometrie für tragbare Systeme

Hamamatsu Photonics: Handflächengroßes...

Laserbearbeitungssysteme Spold und ...

Echtzeit-Überwachung thermischer Laser-Prozesse

C13272-02 / C14272

Die neuen MEMS FPI Sensoren von Hamamatsu...

Quantum Cascade DFB Laser - L10195 Serie

Neuer Quantum Cascade Infrarot Laser