10.12.2022 • Safety, Maschinen- und Anlagensicherheit, Arbeitsschutz

Denios: Densorb

Bindemittel von Denios

Die Denios SE bietet für ausgelaufene gefährliche Flüssigkeiten eine reichhaltige Auswahl an Bindemitteln an: das Sortiment Densorb.

Es kam bereits vor mehr als 20 Jahren auf den Markt und hat sich im Laufe der Zeit zu einer Allzweck-Waffe entwickelt, wenn es darum geht, auslaufende Gefahrstoffe zu beseitigen. Für Kunden ist es das Allerwichtigste, immer genügend Bindemittel zur Verfügung zu haben und bei Bedarf den eigenen Vorrat schnell und einfach wieder auffüllen zu können. Daher verspricht das Unternehmen, dass das Densorb-Lager immer voll sei. Die Produkte werden am Unternehmensstandort in Ostwestfalen gelagert und somit kann sichergestellt werden, dass Densorb in ausreichender Auswahl und Menge geliefert werden kann. Außerdem werden die praktischen Densorb-Notfall-Sets zum größten Teil in der hauseigenen Produktion gefertigt und bestückt. Heißt für die Kunden: Eine große Produktvielfalt und vor allem die Sicherheit, jederzeit beliefert werden zu können.

Vor allem auf das Thema Schnelllieferung legt das Unternehmen großen Wert: Für die zügige Lieferung besonders beliebter Produkte (die sog. Top 50) wurde die Versandabwicklung zusätzlich ausgebaut. Das Schnelllieferprogramm des Herstellers verspricht: Wer bis mittags um 12 Uhr bestellt, bekommt seine Lieferung noch am selben Tag verpackt und verschickt. Somit haben Kunden ihren Nachschub an Densorb innerhalb von maximal drei Werktagen bei sich.

Die Densorb-Produkte gibt es in den verschiedensten Ausführungen, damit auch sämtliche Flüssigkeitsarten und -mengen damit aufgenommen werden können. Einer der Bestseller ist dabei der Chemikalien- und Säure-Binder Multisorb. Dieses Granulat ist mit einem Farb-Indikator versehen, der auf den ersten Blick verrät, ob es sich um einen sauren oder alkalischen Stoff handelt. Somit können Anwender direkt ablesen, welche Flüssigkeit mit Densorb in Berührung gekommen ist und dann auch gleich entscheiden, ob zusätzliche Schutzmaßnahmen benötigt werden. Genauso spielt das Thema Nachhaltigkeit bei Densorb eine große Rolle: Inzwischen gibt es einige Produkte in einer nachhaltigen Variante, und zwar aus anorganischen Naturfasern. Zu kaufen gibt es diese als Aufsaugschlangen, Aufsaugkissen und Ölsperren.

Für den Hersteller ist es ein wichtiges Anliegen, dass Kunden im Falle einer Leckage richtig handeln und Gefahrstoffe schnell und sicher beseitigen. Als besonderen Service wird das Leckage-Notfall-Training angeboten. Eine solche Unterweisung ist im Sinne der Notfallvorsorge vorgeschrieben, und dieses Seminar ist Bestandteil der Notfallvorsorge nach 14001:2015 Kap. 8.2. Es schult die Mitarbeitenden im sicheren Umgang mit Densorb-Produkten und gibt dem Anwender so ein sicheres Gefühl, im Falle eines Falles bestens vorbereitet zu sein.
www.denios.de

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Denios SE

Dehmer Straße 54 - 66
32549 Bad Oeynhausen

Tel: +49 5731 753-318
Fax: +49 5731 753 197

weitere Produkte von Denios SE

Denios: Leckage-Warnmelder SpillGuard ...

Leckage-Warnmelder von Denios erhält...