27.07.2022 • Safety, Maschinen- und Anlagensicherheit, Arbeitsschutz

Munk Günzburger Steigtechnik: Stufen-Seilzugleiter

Munk Günzburger Steigtechnik: Seilzugleiter mit Stufen

Die Munk Günzburger Steigtechnik hat eine Stufen-Seilzugleiter im Programm.

Diese lässt sich mit einem Handgriff von einer Länge von 3,62 m bis auf 6,42 m ausziehen. Ein paar Züge genügen – und schon ist die Leiter in Rekordzeit einsatzbereit. Mit dem passenden Zubehör wie Handläufen an der Ober- und Unterleiter, Ausstiegsholm sowie R13-Rutschhemmung erfüllt die Leiter des Herstellers die Anforderungen für das Arbeitsschutzprämienprogramm der Berufsgenossenschaft BG BAU. Alle Infos zur Stufen-Seilzugleiter zeigt ein Anwendungsvideo.

Als Sprossenleitern sind Seilzugleitern gerade im Handwerk sehr beliebt. Umso wichtiger sei es gewesen, jetzt als erster Hersteller auch eine Seilzugleiter anzubieten, die alle Anforderungen und Normen erfüllt. Das Unternehmen hatte da vor allem die verschärften Technischen Regeln für die Betriebssicherheit – speziell die TRBS 2121 Teil 2 – im Blick. Da sei es nur logisch gewesen, eine Stufenversion der Seilzugleiter zu entwickeln, so Ferdinand Munk, Geschäftsführer und Inhaber der Munk Group mit Sitz in Günzburg. 

Die Stufen-Seilzugleiter mit Gebrauchsmusterschutz gibt es in zwei Ausführungen: in der Standard-Version und in der Version mit der rutschhemmenden Trittauflage clip-step R13. Diese erfüllt die strengen Vorgaben der höchsten Bewertungsgruppe für Rutschhemmung R13 und sorgt gerade in nassen, ölverschmierten und staubigen Arbeitsbereichen für einen besonders sicheren Tritt und komfortablen Stand. Gegenüber Sprossen-Seilzugleitern bietet die Stufen-Seilzugleiter Anwendern den Vorteil, dass sie – den aktualisierten TRBS-Vorgaben entsprechend – ohne weiteres Zubehör auf jeder Stufe auch länger dauernde Arbeiten ausführen können, und macht die Leiter so zu einem Arbeitsgerät, das sich vielseitig einsetzen lässt. Im Überlappungsbereich der Leiterteile sorgt die extra tiefe Standfläche von 185 mm für einen besonders sicheren Tritt und Stand.   

Damit Handwerker über die Stufen-Seilzugleiter auch regelkonform beispielsweise auf ein Dach oder ein anderes Geschoss wechseln können, hat der Hersteller die Konstruktion so entwickelt, dass das obere Ende der Leiter ohne Querverstrebung gestaltet ist. Das Kunststoffseil wurde extra seitlich angebracht, sodass es beim Aufstieg über die Stufen nicht stört und keine Stolperfalle darstellt. Der Seilzug nach Flaschenzugprinzip halbiert außerdem die benötigten Seilzugkräfte und sorgt mit seiner ergonomischen Handhabung für Effizienz. Die Oberleiter ist, wie bei Seilzugleitern üblich, mit Wandlaufrollen ausgestattet. So ist sie besonders leicht nach oben ausziehbar und verursacht beim Aufziehen keine Beschädigungen an den Wand- oder Fassadenflächen. Ihre selbstarretierenden Doppel-Einfallhaken sichern die Stufen weiter ab, so dass sich der Anwender jederzeit auf optimale Arbeitssicherheit verlassen kann.
www.steigtechnik.de 

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Munk GmbH Günzburger Steigtechnik

Rudolf-Diesel-Straße 23
89312 Günzburg

Tel: +49 8221 3616 48
Fax: +49 8221 3616-83

weitere Produkte von Munk GmbH Günzburger Steigtechnik

verwandte Produkte

Der Mensch im Mittelpunkt - Ein ...

Rückblick auf die Hoffmann Group Safety Days