01.05.2022 • Safety, Maschinen- und Anlagensicherheit, Arbeitsschutz

Munk Günzburger: Neue Plattformtreppen und Arbeitsplattformen mit integrierter Treppe

Spezielle Arbeitsplattformen von Munk Günzburger Steigtechnik

Liebherr nutzt in seinem Werk für Mobilkrane in Ehingen (Baden-Württemberg) neue Plattformtreppen und Arbeitsplattformen mit integrierter Treppe der Munk Günzburger Steigtechnik.

Diese sparen den Mitarbeitenden in der Endmontage nicht nur viel Zeit, sondern gewährleisten ihnen auch ein Höchstmaß an Sicherheit und ermöglichen ihnen ein besonders ergonomisches Arbeiten bei allen Montagetätigkeiten an den Oberwagen der Mobilkrane. Für seine bei Liebherr eingesetzten Sonderkonstruktionen hat sich der Hersteller etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Plattformtreppen und die bis zu 5,90 m langen Arbeitsplattformen sind mit neuartigen Scherengeländern ausgestattet, die sich mit einem einzigen Handgriff ein- und wieder ausklappen lassen.

Ein Großteil der Tätigkeiten des Teams in der Endmontage finde auf Oberwagenebene statt. Hier habe man nach einer Lösung gesucht, die sowohl die Bewegungsräume als auch die Arbeits-sicherheit für das Team optimiert. Mit Hilfe der Spezialisten der Munk Group aus dem Geschäfts-bereich Munk Günzburger Steigtechnik habe man eine sehr gute Lösung gefunden. Sie biete nicht nur bei allen Tätigkeiten ein Optimum an Arbeitssicherheit, sondern beinhalte einige Raffinessen, damit die Mitarbeitenden auch besonders ergonomisch und effizient arbeiten können, so Hans-Peter Hagel, verantwortliche Sicherheitsfachkraft aus dem Team Arbeitssicherheit im Liebherr-Werk in Ehingen. 

Weil sich die neuen jeweils 85 cm breiten Plattformtreppen und Arbeitsplattformen gut an den Seiten der Liebherr-Mobilkrane positionieren lassen, steht dem Montageteam auf der Oberwagenhöhe (ca. 1,60 m) je Montageanwendung eine abgesicherte Arbeitsfläche von bis zu 5 m2 zur Verfügung. Darauf können jetzt bis zu zwei Personen gleichzeitig arbeiten, die damit mehrere Montageschritte an den Oberwagen im gleichen Zeittakt erledigen können. Bei den Arbeitsplattformen lässt sich auf Wunsch am Plattformende ein 1,10 m langes Klappelement einklappen, damit die Plattformen nicht nur an großen, sondern auch an kleinen Kränen eingesetzt werden können. Die Plattformtreppen dagegen lassen sich fest miteinander kombinieren, was dem Liebherr-Team eine große Flexibilität beim Einsatz bietet. An den Treppenaufstiegen können zusätzliche Plattformen eingehängt werden, die den Arbeitsbereich weiter vergrößern.
www.steigtechnik.de

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Munk GmbH Günzburger Steigtechnik

Rudolf-Diesel-Straße 23
89312 Günzburg

Tel: +49 8221 3616 48
Fax: +49 8221 3616-83

weitere Produkte von Munk GmbH Günzburger Steigtechnik