01.09.2014 • Klinik-ITKlinik-ManagementMedizintechnik

IntelliVue Guardian Solution

Patientenüberwachung außerhalb der Intensivstation

Intensiv-Patienten werden heute tendenziell immer früher auf die Normalstation verlegt. Die Folge: Das Pflegepersonal ist zunehmend mit kränkeren Patienten konfrontiert, und Schätzungen zufolge treten sogar 40 Prozent aller unerwarteten Todesfälle auf Normalstationen auf.

Die „IntelliVue Guardian Solution“ bietet Krankenhäusern ein umfassendes Lösungsspektrum für eine bedarfsgerechte Patientenüberwachung außerhalb der Intensivstation. Diese kann flexibel auf die Bedürfnisse und den Gesundheitszustand des einzelnen Patienten angepasst werden. Das ermöglicht es, erstmals eine Überwachung für bis zu 60% der Betten in Krankenhäusern zu realisieren, für die bisher keine passenden Lösungen verfügbar waren.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Philips Deutschland GmbH

Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

Tel: +49 (0) 40/ 2899- 0
Fax: +49 (0) 40/ 2899- 2829